• Golfspezifische Prävention – Beratung – Behandlung von Beschwerden, Verletzungen und nach Operationen.

    Golfphysiotherapie

  • Golfspezifische Prävention – Beratung – Behandlung von Beschwerden, Verletzungen und nach Operationen.

    Golfphysiotherapie

  • Golfspezifische Prävention – Beratung – Behandlung von Beschwerden, Verletzungen und nach Operationen.

    Golfphysiotherapie

  • Golfspezifische Prävention – Beratung – Behandlung von Beschwerden, Verletzungen und nach Operationen.

    Golfphysiotherapie

  • Behandlung / Therapie
  • Beratung
  • biomechanisch optimierte Golfschwung
  • Entlastungsbeispiel (z.B. bei Hüft- und Lendenwirbelsäulenbeschwerden)
  • Golfspezifische Sportphysiotherapie
  • Golftechnik & Biomechanik
  • Prävention
Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege im Golfsport

Über die Therapie

Die Aufgaben und Ziele der Golf-Physiotherapie sind die Betreuung und Behandlung des Golf-Sportlers nach Golf-Physiotherapeutischen Aspekten unter Berücksichtigung seiner physischen und anatomischen individuellen Möglichkeiten.
Mit speziell entwickelten Behandlungs- und Übungsmethoden, unter Einbeziehung des „individuellen, biomechanisch optimierten Golfschwung“ wird dem Golfsportler die Möglichkeit geboten, aus präventiver und pathophysiologischer Sicht sein Golfspiel zu optimieren bzw. zu einem beschwerdefreien Golfspiel zu verhelfen.

European Association GolfPhysioTherapy e.V.

Zweck des Vereins ist die Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege im Golfsport. Dabei liegt der Schwerpunkt in der Prävention im Kinder- Jugendbereich besonders bei körperlichen Behinderungen nach den neuesten Golf-Physiotherapeutischen Erkenntnissen. Eine weitere wesentliche Zielgruppe sind Senioren/innen. Nach dem Credo “Gesundes Golfen(GPT)®” mit dem individuellen “präventiven, biomechanisch optimierten Golfschwung”.

(www.eagpt.org)

Welle